Bewirb dich!

Hallo und herzlich willkommen! Falls du auf der Suche
nach einem Freiwilligendienst bist, bist du hier richtig.
Zur Zeit ist für dich eine Stelle frei, die du sofort besetzen kannst!

Wer bin ich?

Mein Name ist Michael Fischer, wegen einer körperlichen Behinderung bin ich auf ständige Hilfe angewiesen. Meine Assistent*innen begleiten mich in der Freizeit und  im Beruf.
Die Arbeit bei mir ist außergewöhnlich und hilft nicht nur mir, sondern bietet auch dir vielfältige und interessante Vorteile.
Neugierig geworden? Dann lies einfach weiter!

Was macht die Arbeit bei mir so außergewöhnlich?

Created with Sketch.

Bekannt sind Freiwilligendienste in Seniorenzentren, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen. 
Die individuellen Assistenz, wie du sie bei mir erlebst, gibt es sehr selten. Du erlebst hier etwas Besonderes.

  • Du wirst in mein Leben eingebunden.
  • Du bist nicht nur Assistent*in, Pfleger*in, Helfer*in.
  • Du bist auch Freund*in, Zuhörer*in, Ansprechpartner*in, Begleiter*in.

Die Arbeit zeigt dir sofort, wie wichtig und sinnvoll sie ist. Du erlebst den Sinn und Erfolg deiner Tätigkeit, findest Spaß daran, gewinnst dadurch Selbstbestätigung und erreichst Selbstsicherheit, Verantwortungsbewusstsein und viele anderen Fähigkeiten.

Du lernst fürs Leben!

Was bedeutet dein FSJ für mich?

Created with Sketch.

Deine Hilfe ermöglicht mir, mein Leben selbstbestimmt zu führen und zu genießen! 
Ich lerne von meinen meist jüngeren Assistent*innen nicht nur die aktuelle Sprache und den Musikgeschmack eurer Generation kennen. Ich komme mit interessanten Menschen zusammen und es entstehen zum Teil lebenslange Freundschaften, die selbst Jahre über große Distanzen halten!

Was bringt dir ein FSJ?

Created with Sketch.
  • Das FSJ ist eine sinnvolle Auszeit und mal etwas ganz anderes als deine bisherige Zeit – egal ob nach der Schule, Ausbildung oder als Pause im Beruf.
  • Du wirst viele neue Erfahrungen machen und mit Menschen zusammenkommen, mit denen du ansonsten vielleicht weniger zu tun hast. Du entwickelst dadurch ein besseres Verständnis für Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen. Durch die Arbeit im FSJ wirst du offener, neugierig und flexibel, deine Kommunikationsfähigkeit wird ausgebaut und du lernst auch Konflikte zu lösen. Somit wird deine Selbstständigkeit, Toleranz, Verantwortung und Selbstbewusstsein gestärkt und dein Horizont erweitert.
  • Falls du später im sozialen, medizinischen oder pflegerischen Bereich arbeiten möchtest, ist das FSJ eine ideale Möglichkeit für dich, zu prüfen, ob deine Entscheidung die richtige ist.
  • Die Zeit im FSJ gibt dir aber auch sonst eine Auszeit, in der du dich in Ruhe beruflich orientieren kannst und dir über deine beruflichen und persönlichen Ziele klar werden kannst.
  • Das FSJ kann als Praktikum bestätigt werden. Dein Vorteil ist, dass du über den Träger begleitet wirst.
  • Das FSJ bietet dir die Möglichkeit, den praktischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben (nach Klasse 11 bei G8, nach Klasse 12 bei G9).
  • Bei manchen Studiengängen wird das FSJ als (Vor-) Praktikum oder auch Anerkennungsjahr angerechnet. Es kann bei der Studienplatzvergabe als Wartezeit anerkannt werden und Sonderpunkte bei der Bewerbung bringen.
  • im Rahmen des FSJ nimmst du an interessanten Seminaren und Bildungstagen teil.

Was sind deine Aufgaben?

Created with Sketch.

Dein Aufgabenbereich umfasst neben der Grundpflege deine Hilfe und Assistenz in all meinen Lebensbereichen. Du begleitest mich nicht nur zur Arbeit sondern auch in meiner Freizeit, erlebst interessante Aktivitäten wie Restaurant- und Konzertbesuche, Ausflüge, Urlaube und vieles mehr.
In der Dienstzeit schläfst du zur Bereitschaft bei mir in der Wohnung.

Was musst du mitbringen?

Created with Sketch.

Voraussetzung für die Arbeit bei mir ist ein Führerschein der Klasse B.
Außerdem solltest du mindestens 18 Jahre alt sein.

Was bekommst du für dein FSJ?

Created with Sketch.
  • Wenn du nicht im Raum Stuttgart wohnst,  bekommst du für deine Unterkunft einen Mietzuschuss.
  • Du bekommst 400 € pro Monat.
  • Das Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Stuttgart wird dir gestellt.
  • Du nimmst an den Seminaren und Bildungstagen teil.
  • Bei Bedarf erhältst du ein Fahrsicherheitstraining.

Wie ist deine Arbeitszeit?

Created with Sketch.
  • Du hast abwechselnd eine Woche Dienst und 1-2 Wochen frei.
  • Werktags bekommst du tagsüber in der Regel frei (ab ca. 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr).
  • Während der Dienstzeit schläfst du nachts bei mir (Bereitschaft).
  • Am Wochenende ist der Dienst durchgängig.

Wer ist der Träger der Stelle?

Created with Sketch.

Träger ist das Diakonische Werk Württemberg.
Die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (ISA) ist deine Einsatzstelle.

Ich habe einiges Neues bei dir gelernt und vieles, was ich schon konnte, ist in diesem Jahr gereift und noch besser geworden.“
(2014 Jason)

„Du hast mir gezeigt, was es bedeutet zu leben, obwohl es manchmal nicht einfach ist.“

(2012 Josua)

„Für mich war die Zeit ausgesprochen lehrreich und zweifelsohne ein ganz persönlicher Gewinn für mein zukünftiges Leben.“
(2002 Martin)

„Mein Blickwinkel ins Leben hat sich in den letzten Monaten um ein ganzes Stück erweitert.“
(2004 Tim)

„Ich hatte ein sehr schönes Jahr in der Lebensschule und bedanke mich für alles, was ihr mir mit unerschöpflicher Geduld beigebracht habt.“
(2018 Tobias)

„Dieses FSJ hat mich sehr geprägt und hilft mir, eine Vorstellung für mein eigenes Leben zu entwickeln.“
(2020 Josef)

„Ich habe ein Stück dessen gefunden, was ich wohl gesucht habe aber nicht wusste, dass ich es suche und dafür möchte ich mich bedanken.“
(2004 Tilman)

„Dich habe ich als ehrlichen Menschen kennen und schätzen gelernt, der ein besonderes Beispiel abgibt in Bezug auf den Umgang mit deinem persönlichen Lebensweg.“
(2001 Johannes)

„Du hast mir gezeigt, wie man mit Schwierigkeiten im Leben umgeht und dass es aus jeder Lage einen Ausweg gibt.“
(2014 Jason)

Möchtest du mehr wissen?

Du hast eine Frage oder möchtest mehr darüber erfahren, wie wir zusammenarbeiten können? Ich freue mich von dir zu hören und helfe dir gerne weiter.